x

Menu

Verlauf zum
Belieferungswiderruf der Verbund AG

Graz, 16.03.2018, 17:22 Uhr

Seit 13.03.2018 ergehen Schreiben der Verbund AG an einige Kunden des Energo Energiepools: Kunden, „die ein automatisches Wechselservice in Anspruch nehmen“, können nicht beliefert werden. Aus Gründen der Transparenz und Nachvollziehbarkeit veröffentlichen wir hier die Kommunikation mit Verbund am Beispiel eines unserer Poolmitglieder, sowie unseren Schriftverkehr mit der Verbund AG im Zeitverlauf. Mitglieder des Energiepools, die nun bei Verbund nicht in Belieferung gehen, werden von uns zu vergleichbaren Konditionen, und ohne zusätzlichen Aufwand für die Poolmitglieder, bei einem anderen Energieanbieter angemeldet.

13.03.2018_Belieferungswiderruf (pdf)

 


 

Kommunikation mit Verbund im zeitlichen Verlauf

Energiepool-Kunden im Wechselturnus Februar/März sollen zum Angebot von Verbund angemeldet werden. Die Einrichtung des „VERBUND Online-Services Bereichs“ durch Energo wird von Verbund bestätigt. Neue Energielieferverträge werden an Energo versendet, wo sie kontrolliert, angepasst, und „online authentifiziert“ werden. Damit sind laut Verbund „alle notwendigen Schritte für den Wechsel zu VERBUND erledigt“.

20.02.2018_11.42_Bestaetigung Einrichtung Servicebereich (pdf)
20.02.2018_11.44_Bestaetigung der Bestellung (pdf)
20.02.2018_11.44_Zusendung Vertragswerke-Beilagen (pdf)
20.02.2018_11.46_Weiterleitung Vertrag-Beilagen (pdf)

Aufgrund eines Fehlers in der Eingabemaske im VERBUND Online-Services Bereich musste die Zählpunktnummer mit entsprechender Adress- und Kundenzordnung gesondert an Verbund übermittelt werden.

20.02.2018_11.48_Gesonderte Uebermittlung Zaehlpunkt (pdf)

Energo erhält von Verbund die Bestätigung zum eingeleiteten Wechsel, inklusive eines Datums zur voraussichtlichen Beginns der Belieferung.

21.02.2018_00.15_Herzlich Wilkommen bei Verbund (pdf)

Aufgrund der Probleme bei der Eingabe der Zählpunktnummer bittet Verbund um erneute Zusendung des Vertrags. Dieser stammt eigentlich von der Verbund AG selbst.

21.02.2018_08.33_Vertrag an Verbund_auf Wunsch Verbund (pdf)

Verbund sendet zwei weitere Bestätigungen zur Einrichtung des Online-Zugangs

22.02.2018_12.51_1 Bestaetigung online Service (pdf)
24.02.2018_13.23_2 Bestaetigung online Services
(pdf)

Am 13.03.2018 erhalten Energiepool-Kunden, die vermeintlich bei Verbund in die Belieferung gehen sollten, per Post ein Schreiben, das besagt, dass sie nun doch nicht beliefert werden könnten, da sie ein „automatisches Wechselservice“ in Anspruch nehmen. Verbund fügt hinzu, dass sich die Kunden jedoch gerne selbst auf der Verbund-Webseite anmelden könnten. Es ist naheliegend anzunehmen, dass Verbund hier mit vollem Kalkül auf die Trägheit seiner Kunden setzt, nach Ablauf der Mindestvertragsdauer von zwölf Monaten nicht zu wechseln.

13.03.2018_Belieferungswiderruf (pdf)

Energo kann sich im Online-Bereich von Verbund nicht mehr für seine Kunden anmelden.

15.03.2018_Account is not allowed (pdf)

Energo bittet die Verbund AG um Stellungnahme zum Widerruf der Belieferung von Energiepool-Mitgliedern.

15.03.2018_15.00_Bitte um Stellungnahme an Verbund (png)

19.03.2018. Aufgrund der Kundenablehnung seitens der Verbund AG wird entschieden, Neuanmeldungen und Bestandskunden mit bereits ausgelaufenen Jahresverträgen bei einem anderen Energielieferanten in Versorgung zu bringen. Die Kunden werden über diesen Schritt informiert und es wird mitgeteilt, dass kein Grund besteht sich über die Versorgungssicherheit Gedanken zu machen.

22.03.2018. Die Wechsel und Neuanmeldungen der Kunden werden seitens des neuen Lieferanten, der MONTANA Energie-Handel GmbH, bestätigt. Die Kunden wurden zu einem vergleichbaren Tarif in Versorgung gebracht – zu niedrigem Preis pro kWh – ohne Rabatt bzw. Willkommensbonus.

23.03.2018. Die Verbund AG meldet sich in Bezug auf die Bitte um Stellungnahme vom 15.03.2018 telefonisch und in weiterer Folge via Mail. Kunden, für welche bereits eine Bestätigung zur Belieferung vorlag, wurden fälschlicherweise von der Belieferung ausgeschlossen. Zukünftig wird eine Anmeldung von Energo Kunden seitens der Verbund AG unter den bisherigen Bedingungen, also mit Anspruch auf Erstkundenrabatte und Willkommensboni, abgelehnt. Danke Wasserkraft!