x

Menu

FAQ

Welche Kosten kann ich mir durch Ihren Service ersparen?

Der Strom- bzw. Gaspreis setzt sich aus dem Energiepreis, den Netzgebühren sowie den Steuern und Abgaben zusammen. Die Netzgebühren sowie die Abgaben sind vom Gesetzgeber vorgegeben und somit ein Fixum. Der Strom- bzw. Gaspreis obliegt den Energielieferanten selbst. Durch die Liberalisierung des Energiemarktes im Jahr 2001 ist somit ein Wettbewerb entstanden und eine Vielzahl von Stromanbietern steht bundesweit zur Verfügung. Wir von ENERGO nutzen diesen Wettbewerb und sind laufend auf der Suche nach den günstigsten Anbietern.

 

Wie kann ich mir sicher sein in keine Kostenfalle zu tappen?

Von uns vermittelten Energielieferverträge sowie deren Preise sind zu 100% transparent. Da unser Poolbeitrag nicht mit den Energielieferanten sondern direkt mit unseren Kunden abgerechnet wird, finden Sie auf Ihrer Abrechnung lediglich die Kosten welche Ihre Energie betreffen und können die Preise so optimal überprüfen. Durch diese Abwicklung ist überdies sicher gestellt, dass wir ausschließlich Ihre Interessen vertreten und nicht die der Lieferanten. Auch schließen wir nur Ein-Jahres-Verträge mit einer genauso langen Preisgarantie ab.

 

So ein Anbieterwechsel ist doch sicher ein enormer Aufwand für mich, oder?

Nein, da wir uns darum kümmern. Alles Nötige um den Wechsel durchzuführen finden wir auf Ihrer Stromabrechnung vom letzten Jahr bzw auf dem Kundenstammdatenblatt. Ihre Einverständniserklärung, um den Wechsel von uns durchführen zu lassen, senden Sie uns einfach unter service@energiepool.at und schon sind Sie dabei. Die Einverständniserklärung gilt bis auf Widerruf, also sparen Sie mit diesem einmaligen Aufwand auf Wunsch ein Leben lang Energiekosten.

Wie sieht es mit der Versorgungssicherheit aus?

Keine Sorge. Weder während des Wechsels, noch im Zeitraum danach, besteht ein erhöhtes Risiko eines Stromausfalles. Der Netzbetreiber ist nach wie vor verpflichtet Ihre Versorgung sicherzustellen.  Außer einem günstigeren Energiepreis ändert sich nichts für Sie.

 

Was passiert wenn mein neuer Energielieferant in Konkurs geht?

Sollte Ihr Energielieferant in die Pleite schlittern stellt das kein Problem für Sie dar. In einem solchen Fall werden Sie automatisch einem anderen Energieversorger zugeteilt. Der Strom fällt keine Sekunde aus. Binnen 14 Tagen würden wir Sie wiederum in einen neuen günstigen Tarif ummelden. Eine durchgehende Versorgung ist auf alle Fälle gewährleistet.

Was muss ich noch beachten?

Das Einzige, das wir Ihnen leider nicht abnehmen können, ist Ihren Zählerstand zum Zeitpunkt des Lieferantenwechsels abzulesen. Den genauen Zeitpunkt des Wechsels gibt Ihnen Ihr neuer Energielieferant bekannt. Ein Ablesen zu diesem Zeitpunkt ist ratsam, da Ihr alter Versorger den Zählerstand zum Zeitpunkt des Wechsels ansonsten einfach hochrechnet.

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, senden Sie uns diese doch einfach unter service@energiepool.at.